Energetisches Familienstellen - REKA-Institut

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

SITZUNGEN

ENERGETISCHES FAMILIENSTELLEN

Viele unserer Probleme entstehen aus systemischen Verbindungen zu unseren Eltern, Großeltern und Ur-Großeltern, Geschwistern, Verwandten, Bekannten, Lehrern, Erziehern etc.

Ein typisches und genauso einfaches Beispiel dafür ist der Glaubenssatz: 
"Wenn man Kirschen isst und Wasser trinkt, bekommt man Durchfall!"
Obgleich es dafür keinerlei Beweise gibt, hält man sich daran.
Hält man sich einmal nicht an diesen "Ratschlag" bekommt man tatsächlich Durchfall und vielleicht sogar Bauchkrämpfe.
Löst man sich jedoch von diesem Glaubenssatz reagiert man plötzlich nicht mehr mit derartigen Darmaktivitäten.
[Anmerkung: Das Fruchtfleisch von Kirschen besteht zu ca. 80 % aus Wasser - demnach kann die Kombination Wasser und Kirschen niemals Darmgeschehen auslösen! Außer, es wurde einem ein entsprechender Glaubenssatz "eingeplanzt".]

Beim energetischen Familienstellen werden diese 
  • blockierenden Glaubenssätze
  • blockierende Energien
  • sowie karmischen Verbindungen und Muster
im Familiensystem aufgelöst.

Die Lösung solcher Verbindungen, Muster, Energien und Blockaden erfolgt mittels systemischem Famillienbrett.
Dabei fungiert der Klient als Stellvertreter für Eltern, Großeltern, Verwandte und Bekannte (welche durch Holzfiguren repräsentiert werden), fühlt sich in deren Energien, Gedanken und Gefühle ein und löst schließlich mit Hilfe seines inneren Helfers (Geistführer, Seelenbegleiter etc.) die damit verbundenen Blockaden auf.

Lösungen werden meist bei einer einzigen Sitzung erwirkt!





 SITZUNGSKOSTEN:  
 € 190,00

 € 240,00
 in Verbindung mit einem intensiven
 Clearing aller Familienmitglieder
   
 
 SITZUNGSDAUER:
 1-2 Stunden
 

 SITZUNGSORTE:
 
2333 Leopoldsdorf / NÖ.
 oder
 8820 Neumarkt / Stmk.


 TELEFONISCHE VEREINBARUNG:
 
 0664 308 87 84 (Hr. Mag. Posch)
 0664 12 57 883 (Fr. Gamlinger)
 



 
 
 IMPRESSUM
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü